Stabgeländer
LAMINA

Das Stabgeländersystem LAMINA von Abel Metallsysteme bietet Freiraum für eine kreative Planung: Ob in gerader, geschwungener oder runder Form – wer die funktionale Eleganz von Stabgeländern erweitern will, findet in LAMINA eine flexible Lösung und eine wirkungsvolle Absturzsicherung.

Stabgeländer in Form und Farbe gestalten

Stabgeläander LAMINA

Ob Balkongeländer, Treppenhäuser mit Steigungen oder Einbausituationen mit Radien – die klare Ästhetik des LAMINA Stabgeländersystems aus Stahl und Aluminium bietet nicht nur Gestaltungsoptionen in der Form, sondern auch in der Farbe. Die Geländerstäbe, der Handlauf und die Grundplatten können in der ökologisch zertifizierten Pulverbeschichtungsanlage von Abel individuell an die architektonische Gestaltung angepasst werden.

Darüber hinaus bietet das Stabgeländersystem LAMINA zwei ästhetische Zusatznutzen: Die Wandplatte aus Flachstahl ermöglicht eine optisch attraktive Abdeckung des Fußbodenaufbaus der Balkonplatte. Zusätzlich erlaubt die mechanische Verschraubung der einzelnen vorgefertigten Module, vollständig auf sichtbare Schweißnähte zu verzichten.

Darstellung des Ganzglasgeländers Visioplan in seinen Bestandteilen.

Geländersystem mit moderner Optik und Sicherheit

Das montagefreundlich vorkonfektionierte LAMINA Geländersystem von Abel Metallsysteme dient nicht nur als attraktives architektonisches Designelement, sondern
gewährleistet mit Systemstatik und ETB-Nachweis einen hohen Sicherheitsstandard und ist für den Objektbau und Privatbauten gleichermaßen geeignet.

LAMINA– Stabgeländer mit System:
 
  • Flexibles Design für Balkongeländer, Treppenhäuser mit Steigungen oder Einbausituationen mit Radien
  • Optische Abdeckung der Balkonplatte und Verzicht auf sichtbare Schweißnähte
  • Absturzsicherung mit passendem Design: Stababsturzsicherung SIMPLUM Stahl
  • Sicherheit: Systemstatik nach DIN EN 1991, Holmlasten 0,5 kN/m und 1,0 kN/m, ETB-Nachweis
  • Ökologisch zertifizierte, robuste Pulverbeschichtung in werkeigener Anlage für schützende, individuelle Oberflächenhaptik und Farbgebung nach RAL-Standard oder mit Sonderfarben
  • Bedarfsgerechte und montagefreundliche Konfektionierung
  • Wärmebrückenfreie Anbindung an gedämmte Balkone mit der patentierten Unterkonstruktion CONECT von Abel Metallsysteme
  • Umweltfreundliche Qualitätsfertigung mitten in Deutschland nach ISO 9001 und ISO 14001

Unsere erfahrenen Spezialisten
beraten Sie gerne individuell!

Querschnitt des Ganzglasgeländers Visioplan Light

LAMINA - Variante

Mit maximaler Flexibilität können Stabgeländer als System in Form und Farbe geplant werden. Ob gerade, geschwungen oder rund, klassisch in dezenter, einheitlicher Farbe oder mit verschiedenen Farbtönen für die Grundplatten, die Stäbe und den Handlauf – alles ist möglich. Besonders hervorzuheben ist die einfache Seitenmontage, die eine schnelle und unkomplizierte Installation ermöglicht. Das Stabgeländer LAMINA eröffnet im bisher eher klassischen Stabgeländerbereich nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für kreative Planung.

Für jede Situation die richtige Lösung

Ganzglasgeländer müssen bautechnischen Ansprüchen und Sicherheitsanforderungen genügen. Der Einsatzbereich des Ganzglasgeländersystems VISIOPLAN umfasst sowohl den klassischen Bereich der privaten und öffentlichen Gebäude sowie Anwendungen mit besonders hohen Sicherheitsanforderungen. Dies wird durch spezielle Profile gewährleistet, die den gesetzlichen Anforderungen der jeweiligen Bausituation entsprechen und dabei flexible Anwendungen ermöglichen:

  • VISIOPLAN Light: die kostenoptimierte Lösung mit einer Nutzlast von max. 0,5 kN/m für Einfamilienhäuser, sowie den Objekt-Wohnungsbau
  • VISIOPLAN Classic: fünf Profile mit einer Nutzlast von 0,5 – 1 kN zur Boden- und Seitenmontage sowie zur Montage auf Konsolen oder Stützen
  • VISIOPLAN Ultra: Profile mit einer Nutzlast bis zu 3 kN für Einbausituationen mit besonders hohen Sicherheitsanforderungen
Stabgeländer LAMINA

Gerade, geschwungen oder rund: Stabgeländersystem LAMINA

LAMINA zeichnet sich als Geländersystem durch seine herausragende Verarbeitungsqualität, seine innovativen Designs und seine Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche architektonische Anforderungen aus, wodurch es sowohl ästhetisch ansprechend als auch funktional überzeugt.

Welche Montagevarianten gibt es für ein Stabgeländersystem?

Für ein Stabgeländersystem gibt es verschiedene Montagevarianten, aber eine häufig genutzte Option ist die Seitenmontage. Dabei wird das Geländer sicher an der seitlichen Fläche, wie z.B. einem Balkon, befestigt.

Wie ist der maximale Befestigungsabstand am Untergrund für das Stabgeländersystem?

Der maximale Befestigungsabstand am Untergrund für das Stabgeländersystem beträgt maximal 390 mm. Dies gewährleistet eine sichere und stabile Montage entlang der seitlichen Fläche, wie z.B. an Balkonen oder Terrassen. Es ist wichtig, diese Vorgabe einzuhalten, um die strukturelle Integrität des Geländersystems zu gewährleisten und den Sicherheitsstandards gerecht zu werden.

Wie ist die maximale Geländerhöhe definiert?

Die maximale Geländerhöhe wird gemessen von der Achse des Befestigungspunktes bis zur Oberkante des Geländers und beträgt 1400 mm.

Referenzen – Lassen Sie sich inspirieren

Bürogebäude BOB
Gilching

Büro- und Produktionsgebäude BOB (Balanced Office Building) in Gilching

Neubau Bäckereicafé
Neuenstadt am Kocher

Neubau eines Bäckereicafés

Königstadt-Quartier
Berlin

Königstadt-Quartier, Berlin